loader image

Raumentwicklungsperspektive für die Tagebaufolgelandschaft Hambach

  • Entwicklung einer Zukunftsvision aus dem Blickwinkel der Mobilität
  • Mitarbeit an einem Zukunftskonzept im Rahmen einer einwöchigen Werkstattwoche gemeinsam mit dem beiden Planungsbüros bgmr (Schwerpunkt im Projekt: Landschaftsplanung) und must (Schwerpunkt im Projekt: Stadtplanung)
  • Umfangreiche Zusammenarbeit mit den Anrainerkommunen im Rahmen der Werkstattwoche
  • Raumentwicklungsperspektive als Beitrag zum Regionalplan sowie zur weiteren Abstimmung mit der RWE Power AG