Mo - Fr : 09:00 - 18:00
0231 589696-0

Projektabschluss: „Radschnellverbindungen in Hessen“

Für das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW) wurde 2018 und 2019 gemeinsam mit den Büros ZIV – Zentrum für integrierte Verkehrssysteme GmbH, Mobilitätslösung, Planungsbüro VIA und Prognos AG das Projekt „Radschnellverbindungen in Hessen“ bearbeitet und im Frühjahr 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Mit dem 4. Hessischen Nahmobilitätskongress am 10. April 2019 im HOLM Frankfurt wurden die Ergebnisse des Projektes veröffentlicht. Seither stehen diese auf der Internetseite www.schneller-radfahren.de als Download zur Verfügung.

Neben dem identifizierten Rad-Hauptnetz Hessen sowie den Qualitätsstandards und Musterlösungen stehen auch die weiteren Ergebnisse in fünf Bänden zur Verfügung:

  • Band I: Identifizierung von Korridoren
  • Band II: Leitfaden Machbarkeitsuntersuchungen
  • Band III: Leitfaden Kostenschätzung
  • Band IV: Leitfaden Nutzen-Kosten-Analyse
  • Band V: Beteiligung