loader image

UBA-Fachtagung: Anmeldung läuft

Die UBA-Fach­ta­gung zur nach­hal­ti­gen Stadt­mo­bi­li­tät auf Quar­tiers- und Stadt­tei­le­bene bildet den Abschluss des MONASTA-Projek­tes. Dabei geht es um die Frage, wie der Stra­ßen­raum gerecht und sicher aufge­teilt werden kann.

In vier Modell­pro­jek­ten in Aachen, Köln, Kiel und Leip­zig, die von 2016–2021 im Rahmen des Forschungs­fel­des „Aktive Mobi­li­tät in städ­ti­schen Quar­tie­ren“ des Forschungs­pro­gramms „Expe­ri­men­tel­ler Wohnungs- und Städ­te­bau“ (ExWoSt) durch­ge­führt wurden, konn­ten Ansätze zur Förde­rung der Akti­ven Mobi­li­tät im Quar­tier aufge­zeigt werden. Das Umwelt­bun­des­amt hat diese Modell­pro­jekte im Forschungs­pro­jekt MONASTA wissen­schaft­lich beglei­tet und evaluiert.

Die Tagung läuft über zwei Tage (jeweils 4 Stun­den), Teil­nahme ist in Präsenz oder digi­tal möglich. Veran­stal­tungs­ort ist die Hoch­schule Bochum. Anmel­den kann man sich hier auf der Projekt­seite.

16. August 2021