loader image

Mobilitätsbefragung in der Stadt Wuppertal

Die Stadt Wuppertal hat im Herbst 2020 eine repräsentative Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten durchgeführt. Die Untersuchung aktualisiert die Ergebnisse der vorherigen Mobilitätsbefragung aus dem Jahr 2011 und liefert somit aktuelle Grundlagendaten für die Verkehrsplanung, ein geplantes Mobilitätskonzept wie auch für das Verkehrsmodell.
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer Mobilitätserhebung
  • Erhebung nach Standard der AGFS NRW: Methodenmix aus telefonischer, schriftlicher und Online-Befragung
  • Nettostichprobe ca. 2600 Haushalte mit 5100 Personen
Die Erhebung wurde während der Covid-19-Pandemie durchgeführt; das öffentliche Leben war aber im Zeitraum der Befragung nicht eingeschränkt.

Auftraggeber: Stadt Wuppertal 2020-2021