loader image

Mobilitätserhebung im Landkreis Augsburg

Der Land­kreis Augs­burg ist gefor­dert, zur Zerti­fi­zie­rung zum „fahr­rad­freund­li­chen Land­kreis“ der Arbeits­ge­mein­schaft fahr­rad­freund­li­cher Kommu­nen in Bayern e.V. (AGFK) die Kenn­da­ten der Mobi­li­tät und insbe­son­dere des Radver­kehrs vorzu­le­gen. Die benö­tig­ten Infor­ma­tio­nen wurden von der Planer­so­cie­tät über eine land­kreis­weite, reprä­sen­ta­tive Modal-Split-Erhe­bung ermit­telt. Darüber hinaus wurden reprä­sen­ta­tive Aussa­gen zum Mobi­li­täts­ver­hal­ten für Städte und Märkte ab 10.000 Einwoh­ner sowie für die Verwal­tungs­ge­mein­schaft Lech­feld erhoben. 
  • Vorbe­rei­tung, Durch­füh­rung und Auswer­tung einer Mobilitätserhebung
  • AGFK-Stan­dard: Metho­den­mix aus tele­fo­ni­scher, schrift­li­cher und Online- Befragung
  • Netto­stich­probe ca. 2.100 Haushalte
  • inkl. Jeder­mann-Befra­gung
Auftrag­ge­ber: Land­kreis Augs­burg, 2019