loader image

Von Aalen bis Weinstadt: 20 Kommunen für Ortsmitten-Projekt ausgewählt

Leben­dige Orts­mit­ten sind Orte des gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halts. In Baden-Würt­tem­berg sind jetzt die 20 Modell­kom­mu­nen benannt worden, die am Orts­mit­ten-Projekt der Landes­re­gie­rung teil­neh­men. Sie sollen zeigen, wie aus oft toten Verkehrsräu­men wieder leben­dige Orte der Begeg­nung werden. 

Das Orts­mit­ten-Projekt ist ein inter­mi­nis­te­ri­el­les, betei­ligt sind das Verkehrs­mi­nis­te­rium, das Sozi­al­mi­nis­te­rium und das Minis­te­rium für den Länd­li­chen Raum. Ausge­wählt wurden über­wie­gend klei­nere oder mitt­lere Kommu­nen, von Aalen bis Wein­stadt. Insge­samt gab es beacht­li­che 73 Bewer­bun­gen. Das zeigt: Hier drückt tatsäch­lich der Schuh! 

Wir freuen uns auf das Projekt. Mehr dazu gibt es hier.