loader image

Erster Schritt zum Fußgängerkonzept der Landeshauptstadt Stuttgart

Die Landes­haupt­stadt Stutt­gart hat die Planer­so­cie­tät damit beauf­tragt, ein stra­te­gi­sches Fußgän­ger­kon­zept für den Talkes­sel zu entwi­ckeln. Für die inne­ren Stadt­be­zirke sollen mehrere Haupt­fuß­rou­ten defi­niert, unter­sucht und konzep­tio­nelle Vorschläge zur Opti­mie­rung erar­bei­tet werden. Ziel ist es, eine bewe­gungs­för­dernde und menschen­freund­li­che Fußweg­ein­fra­struk­tur zu schaffen.

Nach einem ersten Abstim­mungs­ter­min zwischen Planer­so­cie­tät und Stadt­ver­wal­tung im Januar, werden im Früh­jahr die Haupt­fuß­weg­ver­bin­dun­gen inner­halb des Talkes­sels iden­ti­fi­ziert und Routen defi­niert werden.

Infor­ma­tio­nen zu den Akti­vi­tä­ten Stutt­garts im Bereich der Fußver­kehrs­för­de­rung finden Sie hier.