loader image

Verkehrsgutachten für einen neuen Surfpark in Werne

Auf einem ehemaligen Bergwerksgelände in Werne entsteht ein Sufpark, verbunden mit einer Großforschungseinrichtung zur Wellendymanik. Das Verkehrsgutachten

  • untersucht die neu entstehenden Verkehre
  • ermittelt die notwendige Stellplatzanzahl
  • stellt Zahlen für das Lärmgutachten bereit
  • trifft Aussagen zur Leistungsfähigkeit des Verkehrsnetzes und gibt Empfehlungen zur Optimierung ab
  • nennt Ansätze für ein nachhaltiges Mobilitätskonzept

Auftraggeber: SW GmbH & Co KG, 2020