loader image

Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen des Nahmobilitätskonzepts Kamen

Mehr als jeder vierte Weg in Kamen wird auf dem Fahr­rad oder zu Fuß zurück­ge­legt. Die Stadt Kamen strebt an, diesen Anteil weiter zu erhö­hen und damit eine gesunde und klima­freund­li­che Mobi­li­tät zu fördern und die Lebens­qua­li­tät und Attrak­ti­vi­tät der Stadt für die Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner zu erhö­hen. Aus diesem Grunde erar­bei­tet die Planer­so­cie­tät aktu­ell ein Nahmo­bi­li­täts­kon­zept für den Fuß- und Radver­kehr in Kamen. In dem Konzept wird die Situa­tion des Fuß- und Radver­kehrs bewer­tet und es werden konkrete Maßnah­men zur Verbes­se­rung erarbeitet.

Das Konzept wird in einem betei­li­gungs­ori­en­tier­ten Prozess entwickelt.Daher ist nun die Öffent­lich­keit herz­lich einge­la­den, Ideen zum Rad- und Fußver­kehr einzu­brin­gen. An drei Termi­nen wird die Möglich­keit gege­ben, uns Ihre Anmer­kun­gen und Ideen auf Stadt­tei­le­bene mit auf den Weg zu geben:

  • Diens­tag den 30.05.2017 in Kamen-Methler
    (Treff­punkt Spazier­gang: Bürger­haus Meth­ler, Heim­str. 3; Treff­punkt Radtour: Marga­re­ten­kir­che, Lutherplatz)
  • Mitt­woch den 31.05.2017 in Kamen-Heeren-Werve
    (Treff­punkt Spazier­gang: Bürger­haus Heeren-Werve, Heere­ner Str. 197; Treff­punkt Radtour: Spar­kasse Heeren-Werve, Märki­sche Str. 4)
  • Donners­tag den 01.06.2017 in Kamen-Mitte/­Süd­ka­men
    (Treff­punkt Spazier­gang: Rathaus­vor­platz, Rathaus­platz 1; Treff­punkt Radtour: Rathaus­vor­platz, Rathaus­platz 1)

jeweils zwischen 17:30 und ca. 19:30 Uhr finden an diesen Tagen ein Planungs­spa­zier­gang sowie eine Planungs­rad­tour statt. An ausge­wähl­ten Statio­nen haben Sie die Möglich­keit, uns und der Verwal­tung der Stadt Ihre Erfah­run­gen und Hinweise mit auf den Weg zu geben. Ziel soll es sein, gemein­same Lösungs­an­sätze für Problem­la­gen zu disku­tie­ren und sich den Themen Fuß- und Radver­kehr zu nähern.

Darüber hinaus findet am Diens­tag den 06.06.2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr ein „Mobi­li­täts-Café“ im Rathaus der Stadt Kamen (1. Etage, Sitzungs­saal 2) statt.
Der Bear­bei­tungs­pro­zess soll hier gemein­sam an  mode­rier­ten Themen­ti­schen fort­ge­führt werden.

Zwecks besse­rer Vorbe­rei­tung ist eine Anmel­dung erwünscht:
Matthias Breuer, Radver­kehrs­be­auf­trag­ter der Stadt Kamen, Tel. 02307/148‑2630 oder per Mail: matthias.breuer@stadt-kamen.de