Mo - Fr : 09:00 - 18:00
0231 589696-0

Begehungen der 3. Runde der Fußverkehrs-Checks in Baden-Württemberg neigen sich dem Ende zu

Die Kommunen Aalen, Backnang, Gerlingen, Göppingen, Meßkirch, Neuenburg am Rhein, Pfalzgrafenweiler, Tauberbischofsheim und Wiesloch können auf spannende Begehungen mit vielfältigen und kontroversen Diskussionen vor Ort zurückblicken.

Weit über 300 Personen nahmen an den 18 Begehungen in den neun Kommunen teil. Die Teilnehmenden setzen sich auch in diesem Jahr wieder aus Vertretern aus Politik, Verwaltung und Verbänden sowie zahlreichen Bürger, egal ob Jung oder Alt, zusammen. Themen wie fehlende/unsichere Querungen, zu schmale bzw. zugeparkte Gehwege, fehlende Anpassung der Infrastruktur für Menschen mit Einschränkungen wurden ausführlich in Augenschein genommen. In den kommenden Wochen werden die Rückmeldungen und Ideen dann weiter ausgearbeitet und den Teilnehmenden sowie neu Interessierten in den Abschlussworkshops vorgestellt.

Einen Eindruck von der Begehung in Meßkirch erhalten Sie hier.