loader image
Ortsmitten — barrierefrei und lebenswert gestalten

Ortsmitten — barrierefrei und lebenswert gestalten

Funk­tio­nie­rende Orts­mit­ten zeich­nen sich durch anspre­chend gestal­tete, viel­fäl­tig nutz­bare Stra­ßen und Plätze aus. Oft aber sind sie nur trost­lose Asphaltwüsten,…
Weiter­le­sen
Städtebaulicher Rahmenplan für das Bahnhofsumfeld Nordhorn

Städtebaulicher Rahmenplan für das Bahnhofsumfeld Nordhorn

Ermitt­lung und Zusam­men­stel­lung der Bahn­hofs­um­feld­nut­zun­gen und –ansprü­che Nutzungs- und Bebau­ungs­va­ri­an­ten Erar­bei­tung eines städ­te­bau­li­chen Rahmen­plans für das Bahn­hofs­um­fel­des inkl. einer möglichen…
Weiter­le­sen
Vergnügungsstättenkonzept Verden

Vergnügungsstättenkonzept Verden

Erhe­bung des Bestands an Vergnü­gungs­stät­ten in der Stadt (insb. Spiel­hal­len und Wett­bü­ros) Bewer­tung der nega­ti­ven städ­te­bau­li­chen Auswir­kun­gen städ­te­bau­li­che-funk­tio­nale Bewer­tung von…
Weiter­le­sen
Verkehrskonzept für den Stadtteil Westerberg in Osnabrück

Verkehrskonzept für den Stadtteil Westerberg in Osnabrück

Verkehrs­mit­tel­über­grei­fen­des Quar­tiers­ver­kehrs­kon­zept für den Wester­berg in Osna­brück im Rahmen einer mode­rier­ten Betei­li­gung von mehre­ren unter­schied­lich ausge­rich­te­ten Bürger­initia­ti­ven und poli­ti­schen sowie…
Weiter­le­sen
Sanierungsgebiet „Innenstadt Ost“ in Bayreuth

Sanierungsgebiet „Innenstadt Ost“ in Bayreuth

Fort­schrei­bung und Ergän­zung der städ­te­bau­li­chen Vorun­ter­su­chun­gen zum Sanie­rungs­ge­biet H „Innen­stadt-Ost“ (einschl. Unter­su­chungs­be­reich „Richard-Wagner-Straße“); detail­lierte Stär­ken-Schwä­chen-Analyse hinsicht­lich städ­te­bau­li­cher, verkehr­li­cher, funk­tio­na­ler und…
Weiter­le­sen
StadtRaumCheck Iserlohn

StadtRaumCheck Iserlohn

Stadt­Raum­Check für einen Stra­ßen­zug in Iser­lohn im Rahmen eines Stadt­ent­wick­lungs­pro­jek­tes. Der Stadt­Raum­Check beinhal­tet: Vorori­en­tie­rung und Kick-Off-Gespräch Inten­sive Stadt­er­kun­dun­gen zwei Workshops…
Weiter­le­sen
Nahmobilitätskonzepte für zwei Dortmunder Innenstadtviertel

Nahmobilitätskonzepte für zwei Dortmunder Innenstadtviertel

Für zwei Dort­mun­der Innen­stadt­quar­tiere erstel­len wir derzeit Nahmo­bi­li­täts­kon­zepte. Die umfas­sen Park­raum­er­he­bun­gen und Park­raum­kon­zepte, übri­gens auch für Carsha­ring, (Lasten-)Fahrräder und E‑Scooter.…
Weiter­le­sen
Stellplatzsatzung für die Stadt Monheim

Stellplatzsatzung für die Stadt Monheim

Erar­bei­tung einer spezi­fi­schen Stell­platz­sat­zung für die Stadt Monheim am Rhein mit Bestim­mun­gen für Kfz-Stell­plätze und Fahr­rad­ab­stell­plätze Aufbau­end auf den Empfehlungen…
Weiter­le­sen
Masterplan Vergnügungsstätten Dortmund

Masterplan Vergnügungsstätten Dortmund

Erhe­bung des Bestands an Vergnü­gungs­stät­ten in der Stadt (insb. Spiel­hal­len und Wett­bü­ros) Bewer­tung der nega­ti­ven städ­te­bau­li­chen Auswir­kun­gen städ­te­bau­li­che-funk­tio­nale Bewer­tung von…
Weiter­le­sen
Aktive Mobilität — HUPMOBILE

Aktive Mobilität — HUPMOBILE

HUPMOBILE — Holistic Urban and Peri-urban Mobi­lity — ist ein euro­päi­sches Inter­reg-Projekt unter Betei­li­gung mehre­rer am bali­ti­schen Meer gele­ge­ner Staaten…
Weiter­le­sen
Teilkonzept Öffentlicher Raum im Masterplan Mobilität

Teilkonzept Öffentlicher Raum im Masterplan Mobilität

Das Teil­kon­zept Öffent­li­cher Raum leitet sich ab aus dem Master­plan Mobi­li­tät Dort­mund. Ziel ist, die Lebens­qua­li­tät in der Stadt zu…
Weiter­le­sen
Klimaschutzteilkonzept Mobilität in Hamburg-Altona

Klimaschutzteilkonzept Mobilität in Hamburg-Altona

Erar­bei­tung von Hand­lungs­an­sät­zen und Maßnah­men im Mobi­li­täts­be­reich Ziel: die verkehrs­be­ding­ten Treib­haus­gas­emis­sio­nen im Stadt­be­zirk Hamburg-Altona redu­zie­ren Iden­ti­fi­zie­rung von Leucht­turm­pro­jek­ten breit angelegter…
Weiter­le­sen
Verkehrsgutachten Emscherland 2020

Verkehrsgutachten Emscherland 2020

Revi­ta­li­sie­rung der Flächen am Wasser­kreuz Rhein-Herne-Kanal/Em­scher (Castrop-Rauxel/­Reck­ling­hau­sen) Erar­bei­tung eines Verkehrs­gut­ach­tens für zwei Bebau­ungs­pläne Erar­bei­tung eines ergän­zen­den inte­grier­ten Verkehrs­kon­zep­tes für die…
Weiter­le­sen
Lebenswerte Stadt Stuttgart

Lebenswerte Stadt Stuttgart

Stutt­gart beab­sich­tigt, die Verkehrs­be­ru­hi­gung inner­halb des City­rings auszu­wei­ten, um die Aufent­halts- und Erschlie­ßungs­qua­li­tät für zu Fuß Gehende und Radfah­rende zu…
Weiter­le­sen
Innovatives Mobilitätskonzept Blumenrod

Innovatives Mobilitätskonzept Blumenrod

Für das Neubau­quar­tier Blumen­rod in Limburg wird ein inno­va­ti­ves Mobi­li­täts­kon­zept erstellt. Ziel ist ein nach­hal­ti­ges moder­nes Stadt­quar­tier, entste­hen soll dabei…
Weiter­le­sen
Rahmenplan Diepholz

Rahmenplan Diepholz

Fach­über­grei­fende Erar­bei­tung eines städ­te­bau­li­chen Rahmen­plans für die Innen­stadt zur Erstel­lung einer Sanie­rungs­sat­zung Formu­lie­rung eines inte­gra­ti­ven Maßnah­men­kon­zep­tes mit Aussa­gen u.a. zur…
Weiter­le­sen
Innovative City-Logistik Stuttgart

Innovative City-Logistik Stuttgart

Am Beispiel des Rosen­stein­vier­tels in Stutt­gart — das im Zuge von Stutt­gart 21 entsteht — wird eine Impuls­stu­die zu innovativen…
Weiter­le­sen
StadtRaumCheck — Öffentliche Räume in Frankfurt-Bornheim

StadtRaumCheck — Öffentliche Räume in Frankfurt-Bornheim

Forschungs­pro­jekt im Rahmen der Leit­in­itia­tive Zukunfts­stadt des BMBF Modell­hafte Betrach­tung des Stadt­teils Born­heim hinsicht­lich zukunfts­fä­hi­ger, attrak­ti­ver und stadt­ver­träg­li­cher Mobi­li­tät Eng…
Weiter­le­sen
Tourismuskonzept Stadt Kassel

Tourismuskonzept Stadt Kassel

in ARGE mit Projekt M und EITW Bear­bei­tung des Themen­fel­des „Touris­mus­ver­kehr und ‑mobi­li­tät“, Mitwir­kung im Bereich „Infra­struk­tur- und Aufent­halts­qua­li­tät“; Bestandsanalyse…
Weiter­le­sen
Verkehrsuntersuchung St.-Joseph-Stift Bremen

Verkehrsuntersuchung St.-Joseph-Stift Bremen

Situa­ti­ons­ana­lyse, u.a. mit umfang­rei­chen Erhe­bun­gen (Verkehrs­zäh­lun­gen an Knoten­punk­ten, Park­raum­un­ter­su­chung sowie Befra­gung von Patient*innen, Besucher*innen und Beschäf­tig­ten) Prognose der Verkehrs­er­zeu­gung für…
Weiter­le­sen
Integriertes Mobilitätskonzept Altstadt Lippstadt

Integriertes Mobilitätskonzept Altstadt Lippstadt

Detail­lierte Analyse der Rahmen­be­din­gun­gen der einzel­nen Verkehrs­trä­ger inkl. Erhe­bun­gen (Park­raum­er­he­bung, Befra­gun­gen, Zählun­gen des Kfz‑, Rad- und Fußver­kehrs, Kordon­er­he­bung) Entwick­lungs­kon­zept für…
Weiter­le­sen
Raumentwicklungsperspektive für die Tagebaufolgelandschaft Hambach

Raumentwicklungsperspektive für die Tagebaufolgelandschaft Hambach

Entwick­lung einer Zukunfts­vi­sion aus dem Blick­win­kel der Mobi­li­tät Mitar­beit an einem Zukunfts­kon­zept im Rahmen einer einwö­chi­gen Werk­statt­wo­che gemein­sam mit dem…
Weiter­le­sen