loader image
Verkehrskonzept für den Stadtteil Westerberg in Osnabrück

Verkehrskonzept für den Stadtteil Westerberg in Osnabrück

Verkehrsmittelübergreifendes Quartiersverkehrskonzept für den Westerberg in Osnabrück im Rahmen einer moderierten Beteiligung von mehreren unterschiedlich ausgerichteten Bürgerinitiativen und politischen sowie...
Weiterlesen
Aktive Mobilität – HUPMOBILE

Aktive Mobilität – HUPMOBILE

HUPMOBILE - Holistic Urban and Peri-urban Mobility - ist ein europäisches Interreg-Projekt unter Beteiligung mehrerer am balitischen Meer gelegener Staaten...
Weiterlesen
Elektromobilitätskonzept für die Stadt Delmenhorst

Elektromobilitätskonzept für die Stadt Delmenhorst

Erarbeitung eines integrierten Elektromobilitätskonzeptes für die Stadt Delmenhorst mit einer breit angelegten Beteiligung der Akteure und Öffentlichkeit vor Ort und...
Weiterlesen
Mobilitätskonzept für die Cranger Kirmes

Mobilitätskonzept für die Cranger Kirmes

Erarbeitung eines verkehrsmittelübergreifenden und integrierten Mobilitätskonzeptes für die Großveranstaltung Cranger Kirmes Bestandsaufnahme und -analyse Identifizierung von Problemstellen Potenzialbetrachtung unterschiedlicher Zielgruppen...
Weiterlesen
Integriertes Mobilitätskonzept Altstadt Lippstadt

Integriertes Mobilitätskonzept Altstadt Lippstadt

Detaillierte Analyse der Rahmenbedingungen der einzelnen Verkehrsträger inkl. Erhebungen (Parkraumerhebung, Befragungen, Zählungen des Kfz-, Rad- und Fußverkehrs, Kordonerhebung) Entwicklungskonzept für...
Weiterlesen
Green-City-Plan Bremen

Green-City-Plan Bremen

Erarbeitung eines Maßnahmenkonzepts für eines von vier Handlungsfeldern zur Reduzierung der Schadstoffbelastung, insbesondere der NO2-Werte, sowie zur Stärkung des Umweltverbundes...
Weiterlesen
Verkehrsgutachten Emscherland 2020

Verkehrsgutachten Emscherland 2020

Revitalisierung der Flächen am Wasserkreuz Rhein-Herne-Kanal/Emscher (Castrop-Rauxel/Recklinghausen) Erarbeitung eines Verkehrsgutachtens für zwei Bebauungspläne Erarbeitung eines ergänzenden integrierten Verkehrskonzeptes für die...
Weiterlesen
Integriertes Regionales Mobilitätskonzept Rhein-Wupper

Integriertes Regionales Mobilitätskonzept Rhein-Wupper

19 rheinisch-bergische Städte, zusammengeschlossen im Kooperationsraum „Zwischen Rhein und Wupper“, wollen gemeinsam die regionale Mobilität in der Region stärken. Dafür...
Weiterlesen
Lebenswerte Stadt Stuttgart

Lebenswerte Stadt Stuttgart

Stuttgart beabsichtigt, die Verkehrsberuhigung innerhalb des Cityrings auszuweiten, um die Aufenthalts- und Erschließungsqualität für zu Fuß Gehende und Radfahrende zu...
Weiterlesen
Verkehrsuntersuchung St.-Joseph-Stift Bremen

Verkehrsuntersuchung St.-Joseph-Stift Bremen

Situationsanalyse, u.a. mit umfangreichen Erhebungen (Verkehrszählungen an Knotenpunkten, Parkraumuntersuchung sowie Befragung von Patient*innen, Besucher*innen und Beschäftigten) Prognose der Verkehrserzeugung für...
Weiterlesen
Verkehrskonzept Bielefelder Westen

Verkehrskonzept Bielefelder Westen

Detaillierte Bestandsaufnahmen und -analysen unter städtebaulich-verkehrlichen Gesichtspunkten Erfassung der Durchgangsverkehre in den Spitzenstunden an zehn Schlüsselstellen im Quartier Qualitative und...
Weiterlesen
Integriertes Elektromobilitätskonzept Solingen

Integriertes Elektromobilitätskonzept Solingen

Entwicklung eines integrierten Elektromobilitätskonzeptes (inkl. Status-Quo-Analysen; Stärken-Schwächen-Analyse; Zielstrategie für ein kommunales E-Mobilitätskonzept; Ableitung von mehreren übergreifenden Handlungsfeldern, Öffentlichkeits- und Akteursworkshops)...
Weiterlesen
Gesamtperspektive Erlebnis Brölkorridor

Gesamtperspektive Erlebnis Brölkorridor

Im Rahmen der Regionale (Strukturförderprogramm des Landes NRW) 2025 Bergisches Land entwickelt die Planersocietät gemeinsam mit RHA Reicher Haase Assoziierte...
Weiterlesen
Barrierefreie Innenstadt Kleve

Barrierefreie Innenstadt Kleve

Analyse der barrierefreien Ausgangsbedingungen und Ableitung eines Maßnahmenkonzepts Entwicklung eines Gestaltungsleitfadens Durchführung eines Aktionstages, eines Planungsspaziergangs sowie eines Ideenworkshops mit...
Weiterlesen
Innovative City-Logistik Stuttgart

Innovative City-Logistik Stuttgart

Am Beispiel des Rosensteinviertels in Stuttgart - das im Zuge von Stuttgart 21 entsteht - wird eine Impulsstudie zu innovativen...
Weiterlesen
Elektromobilitätskonzept für die Stadt Flensburg

Elektromobilitätskonzept für die Stadt Flensburg

Erarbeitung eines kommunalen Elektromobilitätskonzeptes für die Stadt Flensburg in einem Planungsdialog mit den Akteuren der Stadt Strategieentwicklung zur Ausweitung der...
Weiterlesen
(Nah)mobil in Geldern

(Nah)mobil in Geldern

Konzept zur Förderung des Fuß- und Radverkehrs in der Innenstadt von Geldern. Mit Blick auf die Klimaschutzziele, auf die Themen...
Weiterlesen
Klimaschutzteilkonzept „Mobilität im Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg“

Klimaschutzteilkonzept „Mobilität im Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg“

Erarbeitung eines Klimaschutzteilkonzepts Mobilität CO2-Bilanz, Umfassendes Beteiligungskonzept, Maßnahmenentwicklung Erarbeitung eines Indikatorensets und Controllinginstrumentarium Auftraggeber: Kreis Rendsburg-Eckernförde, 2015 – 2016
Weiterlesen
Klimaschutzteilkonzept Mobilität in Hamburg-Altona

Klimaschutzteilkonzept Mobilität in Hamburg-Altona

Erarbeitung von Handlungsansätzen und Maßnahmen im Mobilitätsbereich Ziel: die verkehrsbedingten Treibhausgasemissionen im Stadtbezirk Hamburg-Altona reduzieren Identifizierung von Leuchtturmprojekten breit angelegter...
Weiterlesen
Masterplan klimafreundliche Mobilität in Gütersloh

Masterplan klimafreundliche Mobilität in Gütersloh

Erarbeitung eines Masterplans Mobilität CO2-Bilanz, Beteiligung, Maßnahmenentwicklung, Indikatoren und Controlling
Weiterlesen
StadtRaumCheck – Öffentliche Räume in Frankfurt-Bornheim

StadtRaumCheck – Öffentliche Räume in Frankfurt-Bornheim

Forschungsprojekt im Rahmen der Leitinitiative Zukunftsstadt des BMBF Modellhafte Betrachtung des Stadtteils Bornheim hinsichtlich zukunftsfähiger, attraktiver und stadtverträglicher Mobilität Eng...
Weiterlesen
Mobilitätskonzept IGA 2027 für die ­Metropole Ruhr

Mobilitätskonzept IGA 2027 für die ­Metropole Ruhr

Die internationale Gartenbauausstellung (IGA) gilt als die größte und renommierteste Leistungsschau des Garten- und Landschaftsbaus. Dementsprechend lockt die IGA im...
Weiterlesen
Integriertes Mobilitätskonzept Emsdetten

Integriertes Mobilitätskonzept Emsdetten

Für die Stadt Emsdetten im nördlichen Münsterland wird - in ARGE mit TOLLERORTentwickeln & beteiligen - ein verkehrsmittelübergreifendes und integratives...
Weiterlesen
Stellplatzsatzung für die Stadt Monheim

Stellplatzsatzung für die Stadt Monheim

Erarbeitung einer spezifischen Stellplatzsatzung für die Stadt Monheim am Rhein mit Bestimmungen für Kfz-Stellplätze und Fahrradabstellplätze Aufbauend auf den Empfehlungen...
Weiterlesen
StadtRaumCheck Iserlohn

StadtRaumCheck Iserlohn

StadtRaumCheck für einen Straßenzug in Iserlohn im Rahmen eines Stadtentwicklungsprojektes. Der StadtRaumCheck beinhaltet: Vororientierung und Kick-Off-Gespräch Intensive Stadterkundungen zwei Workshops...
Weiterlesen
Rahmenplan Diepholz

Rahmenplan Diepholz

Fachübergreifende Erarbeitung eines städtebaulichen Rahmenplans für die Innenstadt zur Erstellung einer Sanierungssatzung Formulierung eines integrativen Maßnahmenkonzeptes mit Aussagen u.a. zur...
Weiterlesen
Nahmobilitätskonzepte für zwei ­Dortmunder Innenstadtviertel

Nahmobilitätskonzepte für zwei ­Dortmunder Innenstadtviertel

Für zwei Dortmunder Innenstadtquartiere erstellen wir derzeit Nahmobilitätskonzepte. Die umfassen Parkraumerhebungen und Parkraumkonzepte, übrigens auch für Carsharing, (Lasten-)Fahrräder und E-Scooter....
Weiterlesen
Innovatives Mobilitätskonzept Blumenrod

Innovatives Mobilitätskonzept Blumenrod

Für das Neubauquartier Blumenrod in Limburg wird ein innovatives Mobilitätskonzept erstellt. Ziel ist ein nachhaltiges modernes Stadtquartier, entstehen soll dabei...
Weiterlesen
Regionales Freizeitmobilitätskonzept Metro­pole Ruhr

Regionales Freizeitmobilitätskonzept Metro­pole Ruhr

Im Rahmen eines Förderprojektes zur vernetzen Freizeitmobilität des Ministeriums für Verkehr NRW hat die Planersocietät gemeinsam mit dem Freizeit- und...
Weiterlesen