loader image
Teilnahmeprozess Verkehrsberuhigung  Altstadt Regensburg

Teilnahmeprozess Verkehrsberuhigung Altstadt Regensburg

Die Stadt Regensburg plant im Rahmen eines zweistufigen Prozesses die Verkehrsberuhigung ihrer als Welterbe geschützten Altstadt. Vielfältige Interessen aus den...
Weiterlesen
Mobilitätsentwicklungsplan Braunschweig

Mobilitätsentwicklungsplan Braunschweig

Erarbeitung eines integrierten und verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätsentwicklungsplans nach dem SUMP-Prinzip sechs Bearbeitungsphasen: Vororientierung, Analyse, Zielvision, Maßnahmen und Prognose, Aktions- und Umsetzungsplan,...
Weiterlesen
Masterplan Mobilität OG 2035 </br>als Klimamobilitätsplan

Masterplan Mobilität OG 2035
als Klimamobilitätsplan

Um ein nachhaltiges Verkehrssystem für Offenburg (Oberzentrum am Rande des Schwarzwaldes mit ca. 60.000 Einwohnenden) zu entwickeln, wurde der Masterplan...
Weiterlesen
Broschüre zum Fußverkehr Land Baden-Württemberg

Broschüre zum Fußverkehr Land Baden-Württemberg

Erarbeitung einer öffentlichkeitswirksamen Broschüre zum Fußverkehr für das Land Baden-Württemberg Erarbeitung von Argumentationshilfen zur Fußverkehrsförderung in den Kommunen Abstimmung mit...
Weiterlesen
3. Deutscher Fußverkehrskongress: FUKO 2020 wird digital

3. Deutscher Fußverkehrskongress: FUKO 2020 wird digital

Der 3. Deutsche Fußverkehrskongress - im Oktober 2020 in Stuttgart - ist infolge der Corona-Pandemie kurzfristig von einem Präsenz-Kongress in...
Weiterlesen
Verkehrsentwicklungsplan Gießen

Verkehrsentwicklungsplan Gießen

Neuaufstellung eines integrierten und gesamtstädtischen Verkehrsentwicklungsplans Ziele: Schaffung eines nachhaltigen Mobilitätsangebots, Weiterentwicklung einer bedarfsgerechten und bezahlbaren Infrastruktur Breit angelegter Planungsdialog...
Weiterlesen
Mobilitäts- und Verkehrskonzept MoVe 35 Marburg

Mobilitäts- und Verkehrskonzept MoVe 35 Marburg

Für die Universitätsstadt Marburg wird ein gesamtstädtisches Verkehrs- und Mobilitätskonzept mit dem Prognosehorizont 2035 aufgestellt. Das Konzept umfasst: Bestandsaufnahme inkl....
Weiterlesen
2. Deutscher Fußverkehrskongress 2018 in Berlin

2. Deutscher Fußverkehrskongress 2018 in Berlin

Organisatorische Vorbereitung und inhaltliche Konzeption des Kongresses mit mehreren Themenarbeitsgruppen Referentenansprache und -betreuung Durchführung und Betreuung des Kongresses im Oktober...
Weiterlesen
Masterplan Mobilität  </br>Neumünster

Masterplan Mobilität
Neumünster

Für die kreisfreie Stadt Neumünster in Schleswig-Holstein (80.000 Einwohner:innen) wurdeein Masterplan Mobilität entwickelt. Der Masterplan definiert die Strategie für die...
Weiterlesen
Verkehrsentwickungsplan Bremen 2025

Verkehrsentwickungsplan Bremen 2025

Gesamtstädtischer Verkehrsentwicklungsplan für Bremen als integriertes und verkehrsmittelübergreifendes Konzept Bestandsanalyse, Ziel- und Szenariendiskussion, Maßnahmenentwicklung und –bewertung, Handlungskonzept inkl. breitem Planungsdialog...
Weiterlesen
Verkehrsentwicklungsplan Fulda

Verkehrsentwicklungsplan Fulda

Erarbeitung eines integrierten und verkehrsmittelübergreifenden Verkehrsentwicklungsplans Bestandsaufnahme/-analyse Leitbildentwicklung Modellentwicklungen und -betrachtungen Handlungsfelder, Maßnahmen und Maßnahmenbewertung Öffentlichkeitsarbeit / Partizipation (u.a. Planungsradtour,...
Weiterlesen
Integriertes Mobilitätskonzept für die Stadt Rhede

Integriertes Mobilitätskonzept für die Stadt Rhede

Erarbeitung eines gesamtstädtischen Mobilitätskonzeptes Herausforderungen: Verkehrswende mit Weiterentwicklung der fahrradfreundlichen Stadt sowie innovativen weiteren Mobilitätsangeboten Entwicklung eines innerstädtischen Radnetzes sowie...
Weiterlesen
Passantenfrequenzzählung im Münsterland

Passantenfrequenzzählung im Münsterland

Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer Erhebung in 32 Städten     Auftraggeber: IHK Nord Westfalen, 2016
Weiterlesen
Mobilitätsbefragung in der </br>Stadt ­Wuppertal

Mobilitätsbefragung in der
Stadt ­Wuppertal

Die Stadt Wuppertal hat im Herbst 2020 eine repräsentative Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten durchgeführt. Die Untersuchung aktualisiert die Ergebnisse der vorherigen...
Weiterlesen
Aktive Mobilität und Freiräume <br>im Zusammenspiel Stadt-Umland

Aktive Mobilität und Freiräume
im Zusammenspiel Stadt-Umland

Das Forschungsprojekt ‚Aktive Mobilität und Freiräume im Zusammenspiel zwischen Umland und Stadt‘ ist ein wichtiger Baustein, um die Stadt- und...
Weiterlesen
Haushaltsbefragung Kreis Viersen / Stadt Kempen

Haushaltsbefragung Kreis Viersen / Stadt Kempen

Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer Haushaltsbefragung zur Erfassung des Mobilitätsverhaltens der Menschen im Kreis Viersen sowie in der Stadt Kempen...
Weiterlesen
Haushaltsbefragung in der Stadt Limburg und im Umland

Haushaltsbefragung in der Stadt Limburg und im Umland

Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten in Limburg sowie in den angrenzenden Kommunen Diez und Elz. Durchführung als Methodenmix in Kombination einer schriftlichen...
Weiterlesen
Mobilitätserhebung im </br>Landkreis ­Augsburg

Mobilitätserhebung im
Landkreis ­Augsburg

Der Landkreis Augsburg ist gefordert, zur Zertifizierung zum „fahrradfreundlichen Landkreis“ der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern e.V. (AGFK) die Kenndaten...
Weiterlesen
Mobilitätsstrategie </br>Regionale 2025 Südwestfalen

Mobilitätsstrategie
Regionale 2025 Südwestfalen

Kaum eine Region in Deutschland in Bezug auf Mobilität so herausfordernd wie Südwestfalen. Einerseits eine starke Industrieregion mit hohen Ansprüchen...
Weiterlesen
Masterplan Mobilität Dortmund 2030

Masterplan Mobilität Dortmund 2030

Gesamtstädtische Leitbildentwicklung und Strategieplanung der Verkehrsentwicklung bis 2030 inkl. Arbeitskreismoderation/Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit mit Teilkonzept Luftreinhalteplanung Auftraggeber: Stadt Dortmund, 2016-2017
Weiterlesen
Verkehrsentwicklungsplan 2030 </br>Rotenburg (Wümme)

Verkehrsentwicklungsplan 2030
Rotenburg (Wümme)

Die Kreisstadt Rotenburg (Wümme) beabsichtigte die Aufstellung eines neuen Verkehrsentwicklungsplans (VEP), um aktuellen Anforderungen und Bedürfnissen im Mobilitätsbereich gerecht zu...
Weiterlesen
Ortsmitten barrierefrei und </br>lebenswert gestalten

Ortsmitten barrierefrei und
lebenswert gestalten

Funktionierende Ortsmitten zeichnen sich durch ansprechend gestaltete, vielfältig nutzbare Straßen und Plätze aus. Oft aber sind sie nur trostlose Asphaltwüsten,...
Weiterlesen
Integriertes Mobilitätskonzept für die Stadt Paderborn (IMOK)

Integriertes Mobilitätskonzept für die Stadt Paderborn (IMOK)

Erarbeitung eines gesamtstädtischen integrierten und verkehrsmittelübergreifenden Mobilitätskonzeptes (IMOK) sowie zweier Stadtteilverkehrskonzepte Umsetzungsorientiertes Handlungskonzept Zukunftsorientierte und nachhaltige Verkehrsplanung Zieljahr 2035 Planungsdialog:...
Weiterlesen
Soest: Verkehrsentwicklungsplan Klima+

Soest: Verkehrsentwicklungsplan Klima+

Soest hat im Jahr 2016 einen Verkehrsentwicklungsplan mit über 270 Maßnahmen in neun Handlungsfeldern beschlossen und verfügt damit bereits eine...
Weiterlesen
Regionales Mobilitätsentwicklungskonzept Metropole Ruhr

Regionales Mobilitätsentwicklungskonzept Metropole Ruhr

Regionales Mobilitätskonzept für die Metropole Ruhr als strategisches Planwerk praxisorientierte Umsetzungsvorbereitung durch Entwicklung von Modellprojekten (Bestandsanalyse, strategische Handlungsansätze, Handlungsoptionen, Modellprojekte)...
Weiterlesen
Koblenz: Evaluation des </br> Verkehrsentwicklungsplans

Koblenz: Evaluation des
Verkehrsentwicklungsplans

Die Stadt Koblenz hat fünf Jahre nach der Fertigstellung des Verkehrsentwicklungsplans die Evaluation in Auftrag gegeben. Die Evaluation des VEP...
Weiterlesen
Mobilitätsplan D für die Landeshauptstadt Düsseldorf

Mobilitätsplan D für die Landeshauptstadt Düsseldorf

Erarbeitung der ersten Stufe eines gesamtstädtischen Mobilitätsplans: Aufstellung von Leitlinien und Zielen für die Verkehrs- und Mobilitätsentwicklung der Landeshauptstadt Düsseldorf...
Weiterlesen
Mobilitätskonzept </br>Gemeinde Havixbeck

Mobilitätskonzept
Gemeinde Havixbeck

Die Gemeinde Havixbeck steht in Sachen Mobilität vor verschiedenen Herausforderungen: In direkter Nachbarschaft zur Großstadt Münster steht die ländlich geprägte...
Weiterlesen
Integriertes Mobilitätskonzept </br>Meerbusch

Integriertes Mobilitätskonzept
Meerbusch

Die Planersocietät erarbeitet für die Stadt Meerbusch einen gesamtstädtisches Mobilitätskonzept mit Zeithorizont 2035. Es steckt dabei die Ziele der künftigen...
Weiterlesen
VEP Lahr mit ÖPNV-Konzept

VEP Lahr mit ÖPNV-Konzept

Erarbeitung eines integrierten, verkehrsmittel-übergreifenden Verkehrsentwicklungsplans Fokus auf den ÖPNV Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten; Verkehrs- und Fahrgastzählungen sowie -befragungen (Zusammenarbeit mit Geovista...
Weiterlesen
Masterplan Mobilität KielRegion

Masterplan Mobilität KielRegion

Erarbeitung eines gebietskörperschaftsübergreifenden Masterplans Mobilität für die Landeshauptstadt Kiel, den Kreis Rendsburg-Eckernförde und den Kreis Plön Identifizierung und Berücksichtigung unterschiedlicher...
Weiterlesen
REGIONALE-2016-Dialogforum Mobilität der Zukunft im ländlichen Raum

REGIONALE-2016-Dialogforum Mobilität der Zukunft im ländlichen Raum

Vorbereitung und Organisation von mehreren Veranstaltungen zum Themenfeld Mobilität der Zukunft (z.B. zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement, zu Radschnellwegen, zu CarSharing im...
Weiterlesen
Reallabor Standortbezogenes </br>Mobilitätsmanagement

Reallabor Standortbezogenes
Mobilitätsmanagement

Das Reallabor Standortbezogenes Mobilitätsmanagement am Gewerbe- und Industriestandort Schnackenburg-allee ist Bestandteil des Leitprojektes „Mobilitätsmanagement/Kompetenzcentrum Mobilität“ der Metropolregion Hamburg und verfolgt...
Weiterlesen
Strategisches Handlungskonzept Verkehrsentwicklungsplan Hamburg

Strategisches Handlungskonzept Verkehrsentwicklungsplan Hamburg

Gesamtstädtische Verkehrsentwicklungsplanung für die Stadt Hamburg als integriertes und verkehrsmittelübergreifendes Konzept Gemeinsam mit den Büros ARGUS und urbanista wird ein...
Weiterlesen
Haushaltsbefragung in Leverkusen

Haushaltsbefragung in Leverkusen

Vorbereitung, Durchführung und Auswertung einer Haushaltsbefragung zur Erfassung des Mobilitätsverhaltens in Leverkusen Durchführung nach den AGFS-Standards in NRW in Kombination...
Weiterlesen
Jugend.Frei.Raum Frankfurt am Main

Jugend.Frei.Raum Frankfurt am Main

Unterstützung der Stadt Frankfurt/Main bei der Entwicklung und Strukturierung eines ExWoSt-Modellvorhabens zur Beteiligung von Jugendlichen an der Aufwertung des Stadtquartiers...
Weiterlesen
Handbuch Kommunale Mobilitätskonzepte

Handbuch Kommunale Mobilitätskonzepte

Kommunale Mobilitätskonzepte sind eine wichtige Grundlage für die Initiierung bzw. Implementierung der Verkehrswende in den Kommunen. Für das Zukunftsnetz Mobilität...
Weiterlesen
ExWoSt-Studie „Konzepte für den Stadtverkehr der Zukunft“

ExWoSt-Studie „Konzepte für den Stadtverkehr der Zukunft“

Umfangreiche Literatur- und Dokumentenanalyse zum derzeitigen Wissensstand Erarbeitung einer Konzeptdatenbank mit guten Beispielen von Verkehrskonzepten auf unterschiedlichen Maßstabsebenen aus dem...
Weiterlesen
Leitfaden für Aktionspläne <br>Mobilität, Klima- und Lärmschutz

Leitfaden für Aktionspläne
Mobilität, Klima- und Lärmschutz

Erarbeitung eines Leitfadens für das neue Instrument Aktionsplan für Mobilität, Klima- und Lärmschutz. Dieses richtet sich an kleine und mittlere...
Weiterlesen
1.000 Zebrastreifen für Baden-Württemberg

1.000 Zebrastreifen für Baden-Württemberg

Aktionsprogramm Sichere Straßenquerung in 6 Kommunen in Baden-Württemberg Planersocietät entwickelt in den Kommunen jeweils ein Konzept, wo und wie Zebrastreifen...
Weiterlesen
Verkehrsentwicklungsplan Saarbrücken 2030

Verkehrsentwicklungsplan Saarbrücken 2030

Erarbeitung eines integrierten und verkehrsmittelübergreifenden Verkehrsentwicklungsplans Bestandsaufnahme/-analyse Ziel- und Szenariendiskussion Handlungsfelder / Maßnahmenentwicklung und –bewertung Öffentlichkeitsarbeit / Partizipation (u.a. Beirat,...
Weiterlesen
Integriertes Mobilitätskonzept für die Stadt Bocholt

Integriertes Mobilitätskonzept für die Stadt Bocholt

Erarbeitung eines gesamtstädtischen Mobilitätskonzeptes Herausforderungen: Verkehrswende mit Weiterentwicklung der fahrradfreundlichen Stadt sowie innovativen weiteren Mobilitätsangeboten Stärkung des ÖPNV Attraktivitätssteigerung der...
Weiterlesen